Trink-Diät

Wenn kurz vor der warmen jahreszeit, alle Frauen denken über jene Kilogramm, die dazugekommen sind hinterlegt auf Ihren Hüften und der Taille für den Winter. Ernährungswissenschaftlern aufgefordert, eine Vielzahl von verschiedenen Diäten. Einer der Diäten, die vor kurzem, gehört trinkbar Diät. Selbst der name dieser Diät besagt, dass Gerichte es muss nicht Essen und trinken. Die Veränderung der Konsistenz der Speisen angemessen wahrgenommen werden können, nicht alle, es eignet sich deshalb zunächst nur für diejenigen, die Suppen und andere flüssige Speisen.

Trink-Diät

Das Wesen der Ernährung

In Abhängigkeit vom Alter Mensch auf 65-80% aus Wasser besteht. Das Wasser im menschlichen Körper erfüllt viele Funktionen:

  • ist ein universelles Lösungsmittel für die meisten Substanzen: praktisch alle Reaktionen im Körper auftreten, in einem flüssigen Medium;
  • Bestandteil aller biologischen Umgebungen des menschlichen Körpers: Blut, Lymphe, Verdauungssäfte, Absonderungen der Schleimhäute und Sekrete der Drüsen mit innerer Sekretion;
  • dient als Transportsystem für Nährstoffe, Enzyme, Hormone, Gase, Abbauprodukte und Austausch, Blutzellen und Moleküle-überträger;
  • löst Salze und führt Sie überschüssige aus dem Körper mit Urin und Schweiß;
  • unterstützt Homöostase — das dynamische Gleichgewicht der Elektrolyte, Säuren, Basen, Druck innerhalb und außerhalb der Zelle;
  • eine Konstante Körpertemperatur (durch Verdunstung der überschüssigen Wärme);
  • verflüssigt Fäkalien;
  • unterstützt die Elastizität (Turgor) der Gewebe.

Die Durchschnittliche Person verliert täglich bis 3,0 Liter Wasser (Urin, Schweiß, der ausgeatmeten Luft, Kot) in Abhängigkeit von den Bedingungen seines Aufenthalts und der Arbeitsintensität. Beim Aufenthalt des Menschen unter den Bedingungen des Mikroklimas (in heißen Werkstätten, in der Sauna, in der heißen jahreszeit) Wasser-Verlust deutlich erhöht.

Auffüllung dieses Defizits Wasser in den Körper um 20-30% tritt als Folge der inneren Redox-Reaktionen, auf 20-30% — wegen der Einnahme der festen und einem halbfesten Lebensmitteln und 50% — durch die so genannte «freie Flüssigkeit» (Wasser, Kompott, Saft, Gelee, Milch-Getränke).

Die Essenz des Trink-Diät besteht darin, zu erhöhen, die Zufuhr von Flüssigkeiten in den Körper von außen. Es ist möglich, Feste Nahrung ersetzen (Hauptgerichte, Desserts, Sandwiches, Snacks) auf flüssige. So wird der Stoffwechsel normal, werden die schädlichen Substanzen, angesammelt im Körper (Darm, Nieren, Gefäßen), verbessert den Zustand der Haut.

Grundsätze der Ernährung

Trink-Diät sehr streng. Die Einhaltung aller Prinzipien der diätetischen Ernährung, können Sie gute Ergebnisse: darauf können Sie werfen bis zu 15 kg pro Monat. Um dies zu tun:

  1. Bei der Ernährung sollten Sie gesunde Lebensmittel, Vermeidung von enthalten in Ihrer Zusammensetzung GVO, Zusatzstoffe, Transfette.
  2. Am Tag kann man Essen nicht mehr als insgesamt 5 L Flüssigkeit, einschließlich flüssige Nahrung.
  3. Das Volumen der Flüssigkeit pro Tag in Form von Nahrung, sollte nicht weniger als 2 L.
  4. Getrennt von den Mahlzeiten zu trinken mindestens 2 Liter sauberes Wasser pro Tag.
  5. Während einer Mahlzeit kauen verboten, da beim kauen Verdauungssäfte aktiv herausheben. Verboten kauen auch Kaugummi — es hat den gleichen Effekt.
  6. Das Volumen der Nahrung, die geplante pro Tag zu Essen, müssen aufgeteilt auf 5-6 Mahlzeiten.
  7. Erfordern moderate Bewegung.
  8. Der Stuhl muss regelmäßig, täglich. Bei auftreten von Verstopfung müssen Sie die Einnahme von Abführmittel Medikamente oder Einläufe.
  9. Zusätzlich trinken Sie Vitamin-Mineral-Tools.
  10. Nicht eigenmächtig erhöhen die Dauer des Aufenthalts auf dieser Diät, da es unbalanciert ist.
das Wesen der Ernährung

Die beliebtesten von allen Sorten sind zwei Varianten dieser Diät Ernährung:

  • Trink-Diät für 7 Tage;
  • Trink-Diät für 30 Tage.

Diejenigen, die beschlossen haben, Gewicht zu verlieren, so richtig anfangen mit trinken Diät für eine Woche. Es schwerere, aber gibt ein gutes und schnelles Ergebnis. Darüber hinaus kann der Mensch entscheiden, ob er überleben solche Beschränkung in der ration im Laufe des Monats.

Vor-Trink-Diät

Ein großes Plus trinkbaren diätetischen Ernährung ist die Reinigung des Körpers von toxischen Substanzen und Schlacken. Neben der Reinigung des Körpers, ist das abnehmen hat viele andere positive Effekte auf den Organismus Schlankheits:

  • normalisiert die Verdauung;
  • erhöht die Geschwindigkeit der metabolischen Reaktionen im Körper;
  • verringert das Volumen des Magens;
  • verbessert die Stimmung.

Auf die Zubereitung der Speisen Trink-Diät erfordert nicht viel Zeit oder irgendwelche teuren Produkte. Die Hauptsache — ist richtig, das Menü zu bilden.

Nachteile Trink-Diät

Trink-Diät, unabhängig von Ihrer Dauer, nicht geeignet für Menschen mit:

  • chronische schwere Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • eingeschränkter nierenausscheidungsfunktion;
  • entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt in der akuten Phase;
  • Neigung zu ödemen;
  • Diabetes mellitus.

Wenn eine Person wenigstens eine der oben aufgeführten Krankheiten ist eine ärztliche Beratung. Nur die qualifizierte Fachkraft kann bestimmen, wie gefährlich wird diese Art der Gewichtsreduktion mit einer bestimmten Krankheit.

Trinkbares Abmagerung führt zur Auslaugung von Mineralstoffen aus dem Körper und verringern die Einnahme von Vitaminen, also üben es lohnt sich nicht in Zeiten der saisonalen Mangelkrankheiten.

Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen nachteilig wirkt sich auf den Zustand der Haut, Nägel und Haare. Das Immunsystem des Menschen geschwächt, beobachtet Anämie Symptome. Mögliche Sehstörungen, Störungen der Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses. Jedoch, die Aufnahme der komplexen Arzneimitteln mit Vitaminen, makro - und Mikronährstoffen warnen können mögliche Mangelerscheinungen dieser Stoffe. Geeignete Vitamin-und Mineralstoff-Komplex in der Lage, abholen der Arzt je nach Alter, Gewicht, Größe und Gesundheitszustand des Patienten.

Nicht empfehlen, diese Diät für schwangere und stillende Frauen, Kinder und ältere Menschen, da es eine sehr anstrengende.

Sollten Sie nicht weiter trinkbares abnehmen, wenn während der Mensch beginnt, sich aggressiv zu fühlen, das Gefühl von Hunger, vor allem begleitet von Schwindel, Ohnmacht, Schwäche, Erschöpfung, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit, Schmerzen im Magen und unterleib, Störungen der Aufmerksamkeit und des Gedächtnisses.

was kann ich Essen

Was kann ich Essen

Trink-Diät ermöglicht die Verwendung:

  • sauberes Wasser ohne Gas;
  • fettarme Milch und Milchprodukte (nicht höher als 2,5% Fettgehalt);
  • brühen aus Gemüse, Pilze, mageres Fleisch, Innereien, Geflügel, Fisch;
  • frisch zubereitete Säfte aus Obst und Beeren;
  • Fruchtgetränke und Gelee aus Beeren;
  • Kompott;
  • natürlichen Tees.

Gerichte müssen Kochen ohne Salz und Zucker. Kulinarische Vorbereitung der Produkte sollte minimal sein: gekochte und dünsten. Sollten aufhören, braten, Grillen, Kochen auf dem Grill.

Was nicht zu Essen

Um die Trink-Diät zeigte gute Ergebnisse, sollten Sie kategorisch ablehnen:

  • festen und einem halbfesten Lebensmitteln (Hauptspeise, Kebabs, Salaten, Gratins, Sandwiches);
  • Alkohol, einschließlich alkoholfreie Getränke und Wein;
  • Kaffee und andere Getränke, die Koffein enthalten;
  • starke brühen (bei fettem Fleisch);
  • Tierische Fette (Butter, Butterschmalz, Fett, Fett innen);
  • Saucen und Marinaden;
  • Gurken;
  • Konserven;
  • kohlensäurehaltige Getränke;
  • Saft der industriellen Produktion;
  • Salz und salzige Minen;
  • Zucker und andere Süßungsmittel (Honig, Fructose);
  • Lebensmittelzusatzstoffe (Aromen, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, Farbstoffe).

Trink-Diät für 7 Tage

Dank der Wochen Diät können Sie beurteilen Ihre körperliche und willensstarke Möglichkeit vor Beginn des Monats-Kurs abnehmen. Bei diesem Diät-Menü für jede einzelne Person muss individuell abgefaßt.

Trink-Diät hat keine streng reglementierten Menü für eine Woche, aber während seiner Entwicklung kann man festhalten empfohlenen 7-Tage-Diät.

Menü Trink-Diät

Der erste Tag

Die richtige Wahl Anfang abnehmen ist eine Diät 7 Tage, wobei der erste Tag der Diät trinken vorzugsweise Milch zu tun, und noch besser — Joghurt (Kefir, Sauerteig, Rjashenka Milch, Joghurt ohne Zusätze). Es kann Ihnen helfen, Ihre Verdauungssystem für die Verdauung von flüssiger Nahrung.

Der zweite Tag

Trink-Diät am zweiten Tag besteht aus Suppen auf der Grundlage von Gemüse, fettarmen Fleisch und Fisch Suppen. Dabei vermeiden Sie es in die Suppe Teigwaren, Kartoffeln, sauerrahm, Käse oder andere Zusatzstoffe. Die Suppe muss geschweißt werden auf ein Stück mageres Fleisch (Rind, Kaninchen oder Geflügel ohne Haut), Fisch (mager Meer oder Fluss), Gemüse (Kürbis, Kohl, Karotten, Rüben, Zwiebeln). Tankstellen in der Suppe sollte nicht sein, hiervon sind nur durch die Zugabe von Tomaten für übersäuerung. Der Geschmack der Suppe ergänzen können würzige grüne Blattgemüse (Rucola, Petersilie, Dill, Koriander, basilikum). Salz ist besser, nicht zu fügen.

Der Dritte Tag

Menü des Tages soll die füllen den Körper mit Vitaminen. Dazu im Laufe des Tages trinken Fruchtgetränke und Säfte frisch aus Gemüse und Obst. Obligatorische Bedingungen ist kein Zucker oder Süßstoffe zur Verfügung gestellt in diesen Getränken. Nur Natürliche Getränke können den Mangel an Vitaminen.

Der vierte Tag

Den ganzen vierten Tag müssen Sie trinken Gelee — schleimige Getränke auf der Basis von Obst und Beeren Abkochungen, ohne Zusatz von Zucker. Gelee umhüllen die Schleimhäute der Organe des Magens und des Darms, und sind auch eine Quelle von wasserlöslichen bekömmlichen Kohlenhydrat — Stärke.

Der fünfte Tag

Das Menü des fünften Tages entspricht dem Dritten, aber in ein Kompott aus Trockenfrüchten, ohne Zucker gekocht.

Der sechste Tag

Am sechsten Tag müssen Sie trinken Sie etwa 3 Liter Kissel aus Hafer und Haferflocken. Dieser Pudding bereiten aus 200 G Hafer, 100 G Haferflocken, eine Tasse fettarmer Joghurt, 1,5 Liter Wasser. Kochen Haferflocken müssen mit dem fünften Tag der Diät: Gießen Hafer Flocken und Joghurt und verlassen an einem warmen Ort. Nach einem Tag die Mischung durch ein Sieb reiben und fügen Sie Wasser. Aufkochen und köcheln lassen ein paar Minuten. Dabei muss Kissel ständig umrühren.

Der siebte Tag

Der siebte Tag der 7-Tage-Diät ist ähnlich wie 1 Tag Diät trinken, mit Ausnahme einer kleinen Erleichterungen — weichen Käse Aufläufe am Ende des Tages. Dieser Auflauf am letzten Tag des einwöchigen Diät trinken erleichtert den Ausstieg.

Die größte Herausforderung in Trink-Diät-Bewertungen erlebt, ist der erste Tag. Es ist eine stressige Situation für den Körper, so starten Sie, Gewicht zu verlieren auf einer Diät trinken besser, wenn der Mensch nicht zu wichtigen Sitzungen oder verantwortungsvolle Arbeit.

Trink-Diät für 30 Tage

Die positive Wirkung der monatlichen Diät ist eine deutliche Abnahme des Volumens des Magens. Trink-Diät für 30 Tage gibt greifbare Ergebnisse für den Körper, was sich auf das Wohlbefinden vor und nach der Schlankheitskur. Reinigungseffekt Ernährung variiert in den verschiedenen Perioden:

  1. In der ersten Woche gereinigt von Steinen die Gallenblase, die Nieren, die Blase und den Darm.
  2. In den zweiten 10 Tagen gereinigt werden parenchymatöse Organe: Herz, Leber, Milz, sowie die Lunge und die Blutgefäße.
  3. In der letzten Dekade geschieht die Erneuerung der Zellen des Körpers. Es ist in dieser Phase ein Gefühl von Müdigkeit und Schläfrigkeit durch Fröhlichkeit und Leichtigkeit.

30-Tage-Diät-Menü unterscheidet sich von der Ernährung der 7-Tage-Diät. Täglich im Menü muss vorhanden sein Cremesuppe auf Basis von Fleisch oder Fisch. Dabei unbedingt darauf, Kalorien zu zählen: Tagessatz Menü sollte nicht mehr als 1500 kcal.

Ertrag aus der Ernährung

Den richtigen Ausgang

Um die Ergebnisse der Gewichtsabnahme erhalten, benötigen Sie die korrekte Ertrag aus Trink-Diät:

  1. Zuerst geben Sie die flüssigen Brei.
  2. Die ersten 1-2 Wochen das Abendessen sollte zum trinken.
  3. Eine Woche nach der Veröffentlichung nach und nach eingegeben werden kann Omelett aus 1-2 Eier, weiche Quark Aufläufe, Käsekuchen. Salz und Zucker müssen reduziert werden bis zu einem Maximum.
  4. In der zweiten Woche Ausgang sollte in das Mittagessen hinzufügen Salate aus frischem Gemüse und Obst, bereiten Sie braten, Eintöpfe und andere Gerichte, wo die Unterdrückung von Komponenten im eigenen Saft.
  5. In der Dritten Woche in die Ernährung einführen können mageres Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte.
  6. In der Zukunft mindestens einmal pro Woche erforderlich sind Fastentage.

Außer diesen Regeln verlassen, müssen weiterhin die überwachung der Kaloriengehalt Ernährung, vermeiden Sie gebratene und fetthaltige Lebensmittel, Gebäck, kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol.

Der Umgang mit den trinkjoghurts Tagen

Der Umgang mit den trinkjoghurts Tagen helfen, das Gewicht nach Gewichtsabnahme zu unterstützen. Zu Trink-und Entlade Tage können auch solche Tage:

  • Tee — 1,5 Liter jeden Tee ohne Zucker Pudding (mit Zitrone) am Tag;
  • Milch — die gleiche Menge Magermilch, fettarmer Kefir oder Joghurt ohne Zusätze am Tag;
  • Tomato — bis zu 3 Liter Tomatensaft ohne Salz pro Tag;
  • Gemüse — bis zu 2 Liter frisch gepressten Saft aus Roter Beete, Karotten, Sellerie oder andere Gemüse pro Tag (ohne Salz und Zucker).

Gemüse Fastentage sind die optimal in Bezug auf das aufladen des Körpers mit Vitaminen. Zudem sind viele nützliche Ballaststoffe, die die Verdauung verbessert und normalisiert den Stuhl.

Schlussfolgerungen

Trink-Diät — eine der wirksamsten der modernen Ernährung. Es gibt zwei Sorten von dieser Diät: Woche und 30 Tage.

Trink-Diät für eine Woche ist strenger im Vergleich mit der monatlichen, deshalb standhalten, ist es viel schwieriger. Komplex in der Ernährung von 7 Tagen ist 1 Tag Diät trinken.

Schlussfolgerungen

In Trink-Diät-Menü für 30 Tage ist ein weniger strenger als in der Ernährung für die Woche. Menü monatliche Ernährung beinhaltet eine tägliche portion Suppe, so dass es tolerierte.

Trink-Diät ist kontraindiziert für schwangere und stillende Frauen, ältere Menschen und Kinder, Menschen mit Erkrankungen der Verdauungsorgane und der Nieren, des Herzens und der Blutgefäße.

Die Meinungen der Menschen, die diese Diät ausprobiert haben, auf verschiedenen Nischen-Websites und Foren sprechen von guten Ergebnissen einer solchen Gewichtsabnahme. Während des Aufenthalts auf Monats-Trink-Diät wird eine vollständige Reinigung des Organismus, normalisiert den Stoffwechsel, verbessert die Stimmung, wird leicht in den Körper. Der richtige Ausweg aus dieser Diät erlaubt Ihr Gewicht zu halten für eine lange Zeit.

15.05.2019